Schadsoftware belastet auch den TSV Essern

In den letzten Wochen tauchten bei Nutzern immer wieder vermeindliche mails vom TSV Essern mit Anhängen (z.B. mit vermeindlichen Rechnungen) auf, die aber tatsächlich Schadsoftware sind. Der TSV Essern steht diesbzüglich im engen Kontakt mit der für die Homepage und die Mail-Adressen zuständigen Firma Nolis aus Nienburg. Da viele Mail-Adressen von den Verursachern einfach nur abgeschrieben werden, um einen seriösen Eindruck zu erwecken, sind die Einwirkungsmöglichkeiten des TSV Essern sehr eingeschränkt.

Meldung vom 10.12.2018
...zurück